Konfirmation – Teil 2

lila Konfirmation

Die zweite Konfirmation fand in meiner Familie statt. Die Großcousine meiner Mutter hatte ihre Konfirmation und ich wurde gebeten eine Torte zu machen. Die Füllung sollte die selbe sein, wie auf dem Geburtstag meiner Großmutter. Also eine Lemon-Curd-Füllung. Ich liebe den Geschmack von Lemon-Curd. Die Vorgaben waren sehr weit gefasst: Frühling, Schmetterlinge und die Farbe sollte Lila/weiß sein. So habe ich meiner Kreativität ein wenig Freiraum gelassen. Das gelb unterstützt die lila Farbe und da es an dem Sonntag sehr warm und sonnig war passten die Schmetterlinge hervoragend. Für ein Mädchen eignet sich ja Glitzer immer und so bekamen das Kreuz und die Blumen einen gelben bzw. lila Glitzerschimmer. Die Konfirmantin war sehr begeistert und ich wurde mit Lob nur so überschüttet. Ich fühlte mich sehr geschmeichelt. Die kleine Schwester kam auf mich zu und meinte: „Machst du mir auch eine Torte wenn ich Konfirmation habe? Bis dahin kannst du ja noch ein wenig üben!“. Ich frage kurz was sie mit üben meinte und bekam nur zur Antwort „Na noch mehr Torten machen die so schön sind wie diese“. Diese zwei Mädels, die vor Begeisterung überall hinliefen und jedem die Torte zeigen mussten war die beste Belohnung, die man bekommen kann. Ich war der glücklichste Mensch 🙂

Seitenansicht lila schmetterlingSo nun habt ihr einen kurzen Einblick in die Schmetterlingstorte bekommen. Wenn sie euch nur halb so gut gefällt, wie den beiden Mädels bin ich mehr wie zufrieden 😉

Eure bergische Backfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*