Konfirmation

Ich durfte eine tolle Torte für die Großcousine meiner Mutter machen. Sie feierte ihre Konfirmation und wünschte sich von mir als Geschenk eine Torte. Sie schickte mir Skizzen und schrieb, was sie sich alles auf der Torte wünschte. Es waren einige Wünsche und die Torte war recht voll. Sie überließ es mir jedoch ihre Vorstellungen entsprechend umzusetzen. Es war sehr spannend und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Das Perlenkreuz habe ich mit einem Ausstecher kreiert. Den habe ich auf die Torte gesetzt und dann nach und nach die Perlen darum geklebt. Es ist eine ganz schöne Kleinstarbeit, die sich sehr lohnt. Innen gab es eine Lemon Curd Füllung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*