Brownies mit Brezeln

Brownies mit Brezeln

  • 4 Eier (M)
  • 250 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 2 TL Vanillezucker
  • 160 g Mehl
  • 70 g Back-Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • Kleine Tasse Sprudelwasser
  • 100 g backstabile Schokoladendrops
  • 30 zerbröselte Salzbrezeln + 30 ganze Salzbrezeln
  • Meersalz (zur Deko)

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen, eine Brownieform (33×22 cm) einfetten. Die Butter schmelzen. Mehl, Back-Kakao, Backpulver & Salz in einer Schüssel vermischen.

Die Eier 3 Minuten aufschlagen, dann den Zucker einrieseln lassen. Die geschmolzene Butter & den Vanillezucker dazugeben.  Dann nach und nach die Mehlmischung und das Sprudelwasserhinzufügen. Anschließend die Schokoladendrops unter den Teig rühren. Die Hälfte des Teiges in die Brownieform geben und verstreichen. Dann die zerbröselten Salzbrezeln auf den Teig verstreuen und mit dem restlichen Brownie-Teig bedecken. Mit ganzen Salzbrezeln belegen und 25 Minuten backen. Herausnehmen und die Form auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen. Achtet darauf wie der Teig aussieht! Mein Backofen powert so, dass ich die Brownies schon vorher rausnehmen konnte. Wenn ihr noch etwas Besonderes machen möchtet, dann nehmt ein wenig Meersalz und streut es oben über den Teig. Durch das weiß des Salzes bekommt es ein bisschen Glanz und es intensiviert den Salzgeschmack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*